Willkommen

Welcome, bienvenue, bienvenido, hartelijk welkom, Hos geldiniz, n'dalu,....

weiter lesen...

Formulare

Hier findet Ihr verschiedene Formulare z.B. Aufnahmeantrag, Objektnutzung oder Nennformulare...

Formulare

Fuchsschwanzjagd

Liebe Mitglieder,

am 27.10.2018 wird unsere diesjährige Jagd stattfinden. Das Stelldichein ist um 13.30 Uhr, der Abritt erfolgt um 14.00 Uhr. Das Jagdgeld beträgt für Erwachsene 14 Euro und für Kinder und Jugendliche (bis einschl. 15 Jahre) 8 Euro. Geritten wird in drei Feldern (Springer, Nicht-Springer, sowie eine Schritt/Trab-bzw. Ponygruppe). Die Strecke führt über ca. 14 faire Hindernisse. Alle Sprünge können umritten werden. Das Jagdgeld beinhaltet die Verpflegung für unterwegs und ein Essen am Ende der Jagd.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Es stehen zwei Kremserwagen bereit, um die Zuschauer durch das Gelände zu fahren, da das Gelände für PKW sehr unwegsam ist.

Jeder Teilnehmer reitet auf eigene Gefahr. Alle Teilnehmer sollten einem Reitverein angehören. Das Tragen eines Reithelms ist Pflicht! Eine Schutzweste wird empfohlen.

Es werden noch Helfer benötigt(besonders in der Kantine und beim Zwischenstop am Plietenberger See)! Bitte tragt euch in die Helferliste am schwarzen Brett ein.

Mannschaftsspringen beim Turnier in Großenkneten

Auch in diesem Jahr konnte der Reitklub Freitempo wieder eine Mannschaft in der Springprüfung A** auf dem Turnier in Großenkneten stellen.

Justin Brammer, Tabea Hermann, Julia und Ann-Christin Gickel hatten schon einige Prüfungen am Samstag und Sonntag hinter sich, um dann noch beim Mannschaftsspringen am heutigen Nachmittag zu starten. Alle konnten den Parcours erfolgreich beenden. Die Mannschaft belegte den dritten Platz. Alle haben Ihre Sache sehr gut gemacht. Auch der Trainer Frank Hofer sparte nicht mit Lob. Der RFV Großenkneten siegte und der RV Höfen belegte den 2.Platz

15.07.2018

  • springen.mannschaft.2018_1001
  • springen.mannschaft.2018_1002
  • springen.mannschaft.2018_1003
  • springen.mannschaft.2018_1004
  • springen.mannschaft.2018_1005

Ein glücklicher Nachmittag auf dem Pferd

am 22.03. fand ein bunter Nachmittag für die Kinder von der Elterninitiative krebskranker Kinder statt. Die krebskranken, aber als geheilt geltenden Kinder und ihre Geschwister hatten viel Spaß beim Reiten, Voltigieren oder Putzen der Pferde. Manuela Heick hatte die Idee, diesem Verein, bzw. den Kindern einen aufregenden Nachmittag mit Pferden zu schenken und organisierte mit dem Vorstand und vielen freiwilligen Helfern ein paar schöne Stunden im Reitklub Freitempo. Auf 6 Pferden und Ponys wurden die Kinder geführt. Nebenan konnten die Kinder auf Freddy schon Kunststücke machen, und das nicht nur im Schritt; einige trauten sich nach anfänglichem Respekt auch schon an der Longe zu traben oder sogar zu galoppieren. Frauke, die Leiterin von der Initiative war zuerst etwas aufgeregt und wußte nicht genau, ob alles klappen würde. Aber schon nach kurzer Zeit zeigte sich, dass Ihre Sorgen unbegründet waren. Sie freute sich sehr über die glücklichen Gesichter und bedankte sich recht herzlich bei uns und den vielen Helfern.

Voltis: Neues Jahr - neuer Schwung

Die Voltigierer aus dem Reitklub „Frei Tempo“ Kirchhatten haben allen Grund zur Freude. Seit kurzem steht den Kindern und Jugendlichen zwischen 3 und 17 Jahren ein neuer hochmoderner Voltigiergurt für ihr Training zur Verfügung. Dieser war notwendig geworden, da sich die leistungsstärkste Gruppe für die kommende Saison 2018 vorgenommen hat, den Sprung vom Breitensport in den Leistungssport zu schaffen. Gefordert ist hier, neben einem Pflichtteil im Galopp, auch eine von den Voltigierern frei gestaltete Kür auf dem galoppierenden Pferd, bei der bis zu zwei Voltigierer gleichzeitig auf dem Pferd sein dürfen. Wichtig dabei eine Ausrüstung, die den Voltigierern viel Halt und damit Sicherheit auf dem Pferd bietet und gleichzeitig das Pferd schont und entlastet. Ein solcher Gurt war der ganz große Wunsch der Mädchen.

Weiterlesen: Voltis: Neues Jahr - neuer Schwung

Hatten on Tour - Cup 2017/18

Auch in der Saison 2017/18 nimmt die Hatter Jugend des Reitklubs ,,Frei Tempo’’ wie im Vorjahr an dem Cup- Turnier des Kreisreiterverbandes Oldenburg teil. Das Turnier besteht aus vier Teilprüfungen, die dieses Jahr in Hatten, Dötlingen, Oldenburg und Wildeshausen ausgetragen werden. Insgesamt gibt es acht unterschiedliche Spring- und Dressurprüfungen, an denen die Jugendlichen teilnehmen können und für viele, besonders für unsere Mädchen, ist das Cup- Turnier das erste ,,richtige’’ Turnier.

Weiterlesen: Hatten on Tour - Cup 2017/18

kurzer Bericht Voltilehrgang und Ankündigung Weihnachtsreiten

Am vergangenen Wochenende hatten wir die Großenknetener Voltis bei uns zu Gast und sie haben etwas mit unserer großen Voltigruppe und mit Freddy trainiert.
Es war super!
Also am Samstag haben sich unsere großen Voltis mit der Pflicht und allgemeinen Fitnessübungen beschäftigt. Und danach war noch Basteln fürs Weihnachtsreiten. Mit Voltis aller Gruppen. Das lief auch sehr gut. Es sind viele tolle Sachen entstanden, die dann beim Weihnahtsreiten verkauft werden. Das Geld sammeln wir für einen neuen Volti-Gurt. Also wer beim Weihnachtsreiten für den guten Zweck einkaufen möchte immer gerne.

Weiterlesen: kurzer Bericht Voltilehrgang und Ankündigung Weihnachtsreiten

Erfolgreiche Gantertage beim Reitverein Schönemoor

Am 09. und 10. Dezember waren einige unser Reiter beim Reitverein Schönemoor zu Trainingstagen unter Turnieratmosphäre zu Gast.

Besonders erfolgreich verlief es dabei am Sonntag für Annika Brunning und Tabea Heermann. Während sich Annika mit ihrem Lorinos zweimal den fünften Platz im A*- und A**-Springen sicherte, gelang Tabea und Royal sogar der zweite Platz im L-Springen. Einen Tag zuvor hatte ihr Royal bereits mit unserem Springtrainier Frank Hofer die A-Dressur gewonnen.

Wir sagen Glückwunsch an die erfolgreichen Reitern!!! :)

Einen Zeitungsartikel mit Bild von Tabea findet sich unter folgendem Link: https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/schoenemoor-reiten-nachwuchs-setzt-zu-grossen-spruengen-an_a_50,0,1499641032.html 

Letzter Arbeitsdienst im Jahr

Hey,

Am 25.11.2017 findet der letzte reguläre Arbeitsdienst im Jahr 2017 statt. Treffen wie immer um 09:30 Uhr auf der Reitanlage am Schmeder Weg.
Wir wollen gemeinsam die Reitanlage quasi winterfest machen, also Großreinemachen für die Cup Serie und natürlich auch unser Weihnachtsreiten. Ist zwar noch'n büschen hin, aber was fertig ist fertig!

Apropos Weihnachtsreiten, da können natürlich auch noch ein oder zwei Arbeitsstunden abgebu... ähm geleistet werden.

Bitte denkt daran liebe [aktive] Mitglieder, im neuen Jahr werden dann auch gleich wieder die nicht geleisteten Arbeitsstunden abgerechnet. Solltet Ihr noch Fehlstunden haben, dann ran an die Geräte, es gibt nur noch zwei Termine! Schaut unbedingt in Eure Listen ob Ihr alles eingetragen habt, der Ordner sollte in der Kantine stehen. Falls nicht, wendet Euch bei Bedarf an den Vorstand.

Kontakt

Reitklub Frei Tempo e.V.

Schmeder Weg 7
26209 Hatten - Schmede

Tel. 04482 927184
Email Vorstand

Boxenstopp

Im Schmeder Boxenstopp trifft man sich, hier tauschen Reiterfreunde Wissen und Erfahrungen aus, oder man schnackt einfach nur über die Pferdewelt und umzu...

Weiter lesen...

Social Media

FacebookTwitterGoogle BookmarksPinterest